Osterfelddamm 30, 30627 Hannover eurasier.osterfelddamm@gmail.com 0511-555138

Ein Hund soll einziehen!

Was ihr euch einmal durch den Kopf gehen lassen solltet bevor ihr einen Hund in euer Leben einladet.

1.   Die Verantwortung für ein  Hundeleben kann 10 bis 18 Jahre dauern.

      Dieser sollte nicht länger als 3 Stunden alleine bleiben müssen.

      Auslauf von mindestens 2 Stunden auf drei bis vier Gelegenheiten am Tag und

      das bei jeden Wetter.

      Bei der Urlaubsplanung gehört er wie jedes andere Familienmitglied mit dazu.

2.  Nicht jeder hat Eigentum, daher erst einmal überprüfen ob Hundehaltung erlaubt ist. 

3.  Keiner sollte eine Hunde-Allergie haben.

4.  Sachkundenachweis/Hundeführerschein je nach Bundesland.

5.  Zusätzliche Zeit:

Für Spielen, Schmusen und Erziehung.

Eurasier haben ein tolles Fell, dessen Unterwolle sie allerdings etwa zweimal im Jahr auch kräftig verlieren. Regelmäßiges Bürsten sollte eingeplant werden.

6. Und nicht zu vergessen die Kosten:

Hundesteuer

Haftpflichtversicherung

evtl. OP Versicherung

Tierarzt (Impfung)

Medikamente (Zeckenmittel)

Futter

Spielzeug

neue Leine, Geschirr oder Halsband

Wie unsere Mutter/Schwiegermutter immer so schön sagte:

Ein Hundeleben kostet so viel wie ein neues Auto

Und soll es ein Welpe sein, ist dies nochmals eine Herausforderungen:

  • Sauberkeit

Wir als Züchter bemühen uns zwar die Welpen an das Geschäft draußen zu gewöhnen. Dennoch kann es trotzdem einige Zeit noch passieren – durch die neue Umgebung und das noch nicht Erkennen der Anzeichen -.

  • Alleinsein

Ein Welpe muss langsam an das alleine sein gewöhnt werden, was nicht von heute auf morgen geht und viel Zeit braucht.

  • Erziehung

Manche Welpen nagen oder knabbern auch Dinge an, die sie vielleicht gerne haben, wie zum Beispiel die Schuhe besonderes mit Schleifen oder anderen Dekorationen.

Können Sie das mit Humor hinnehmen?

Und dann nicht zu vergessen, auch Welpen kommen irgendwann in die Pubertät

und testen ihre Grenzen aus.

Eurasier brauchen eine konsequente und behutsame Führung.

Überlegen Sie sich deshalb vor dem Erwerb eines Welpen, ob Sie

diese Aufgabe stemmen wollen oder können.